Peter Ziemann

Sie sind hier: Weisheiten
Zurück zu: Philosophie
Allgemein: Gästebuch Kontakt Literatur Links Quellenverzeichniss Impressum

Suchen nach:

Weisheiten

(Zitat) (1)

zum "Loslassen"

"Es gingen einmal zwei Mönche auf Wanderschaft. Als sie zu einem Bach kamen, sahen sie am Ufer eine wunderschöne Frau, die das Wasser überqueren wolte, sich jedoch nicht traute, da sie sonst ihre Kleider verschmutzen würde. Ohne zu zögern ging der eine der Mönche auf sie zu, trug sie über den Bach und setzte sie auf der anderen Seite wieder ab. Die Mönche wanderten stillschweigen weiter und als sie am Abend beim gemeinsammen Essen saßen, konnte sich der eine Möch nicht mehr zurückhalten: "Ich bin wütend mit dir. Warum hast du das getan ? Wir sollen doch keine Frauen ansehen und schon gar nicht berühren ! Und noch dazu eine so schöne !" Sein Bruder antwortete nur: "Ich habe die Frau am Bach zurückgelassen. Warum trägst du sie noch mit dir ?"

(Zitat) (1)

zum "Üben"

Ein neuer Schüler fragt seinen Meister: "Meister, wie lange muss ich üben bis auch ich ein Meister bin?" Sein Lehrer antwortete: "20 Jahre." "Ich bin aber ein sehr fleißiger Schüler, ich werde Tag und Nacht ohne Pause trainieren. Wie lange werde ich dann brauchen?", erwiderte der Schüler sofort. "40 Jahre", so die Antwort des Meisters.